0 In Foto-Tipps

Tipps für urbane Schwangerschaftsfotos in der Stadt

Tipps Schwangerschaftsfotos in der Stadt

Fotos von Schwangeren werden meist im Studio oder draußen in der Natur geschossen. Cindy u. Kay dagegen setzen regelmäßig auf das Flair der Stadt. Das Paar lebt mit seinen zwei Töchtern in Berlin, wo sie gemeinsam als Familienfotografen arbeiten. Dabei nutzen sie gern den urbanen Look der Stadt mit Glas, Beton und Graffitis für schöne Familienfotos. Für das Klick.Kind Magazin haben Cindy u. Kay ein paar Tipps für urbane Schwangerschaftsfotos verraten.

 

# Der richtige Zeitpunkt und das Spiel mit dem Licht

Wir fotografieren am liebsten im Abendlicht und beginnen so circa zwei Stunden vor Sonnenuntergang – je nach Jahreszeit ist das immer unterschiedlich. Doch in dieser Zeit wirken die meisten Städte fast magisch. Kurz bevor die Sonne untergeht ist das natürliche Licht am schönsten. Es ist so weich und warm. Kurz nachdem sie dann untergegangen ist, entsteht erst ein sanfter pastelliger Ton. Und ein wenig später, wenn gerade noch so genügend Licht zum Fotografieren da ist, können wir wunderbar die Lichter der Stadt mit einbauen. So spielen wir zum Beispiel gern mit Laternen, Schaufensterbeleuchtungen und Autolichter.

Wir verwenden immer die natürlichen Lichtquellen aus der Stadt und bauen diese bewusst mit ein. Das richtige Zusammenspiel aus Blende, Zeit und Iso ist dafür wichtig und bedarf ein wenig Übung. Auf jeden Fall solltet ihr dabei ohne Blitzlicht fotografieren.

Bei Sonnenlicht fotografieren wir entweder im Gegenlicht oder wir stellen unsere Schwangeren direkt in die Sonne bzw. Lichtquelle, damit der Hintergrund dunkel wird. Wunderschön sind auch Lichtbrechungen – z.B. wenn die Sonne halb hinter einen Haus verschwindet.

Gar nicht gern fotografieren wir in der starken Mittagssonne – dann bekommen unsere schwangeren Models zu viel harte Schatten im Gesicht. In dem Fall suchen wir schnell gemeinsam schöne Schattenplätze – auch hier wieder der Vorteil von urbanen Schwangerschaftsfotos. Leicht bewölkte Tage haben also auch ihre Vorteile, vor allem wenn das Fotoshooting nicht am frühen Abend stattfinden kann.

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

Abendlicht kurz bevor die Sonne untergeht

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

Pastelliges Licht – nur wenige Minuten später, kurz nach dem die Sonne untergegangen ist

Tipps Schwangerschaftsfotos in der Stadt

Die Sonne ist untergangen, aber noch hell genug um die Lichter der Stadt ein zufangen

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

Gleiche Bild zur gleichen Zeit nur näher dran

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

Kurze Zeit später, es ist kaum noch Sonnenlicht da, aber die Lichter der Stadt

 

# Das Outfit

Wie immer gilt hier zu allererst: Eure Schwangere sollte sich wohlfühlen. Daher sollten nur Kleidungsstücke in Frage kommen, die auch in der 36. SSW noch gern getragen werden.

Bei den Babybauchfotoshootings empfehlen wir der Schwangeren ein Kleidungsstück, welches den Bauch eng umschließt und ihn gut betont. Das kann ein enges Oberteil oder ein schönes Kleid sein. Dabei solltet ihr auf schwarze oder sehr dunkle Oberteile verzichten – das Dunkle schluckt sehr, der Bauch ist dann nicht mehr gut sichtbar.

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

Ihr könnt den urbanen Look der Fotos unterstreichen, wenn sich die Schwangere sehr zeitlos zurückhaltend kleidet. Mit wenig Farbe und klaren Linien. Leichte weiße Oberteile mit Spitze oder Strickmuster dagegen erzeugen einen wunderbaren Kontrast zur rauen Stadt.

 

# Die Leute der Stadt

In der Stadt werdet ihr womöglich auf jede Menge Menschen treffen. Manchmal wollen wir keine Menschen mit auf den Schwangerschaftsfotos haben. Dann schauen wir nach einer ruhigen Ecke, warten bis die Menschen vorbeigegangen sind oder verändern so die Perspektive bis diese verschwinden – bzw. drücken genau dann auf den Auslöser, wenn sie hinter unserer Schwangeren verschwunden sind. Alternativ könnt ihr in den frühen Morgenstunden mit eurer Schwangeren losziehen, wenn noch wenig auf den Straßen los ist.

Aber am liebsten bauen wir den Trubel der Stadt mit ein und dann vor allen die Menschen. Zum Teil wählen wir gezielt dafür einen Ort, wo viele Menschen unterwegs sind. Wir lassen sie sogar durch die Menschenmenge laufen und fotografieren dabei. Aber meistens fotografieren wir spontan, wenn die Menschen gerade vor unsere Linse springen. Oft bleiben die Menschen netterweise stehen, damit wir unser Bild machen können. Wir müssen sie dann sogar erst auffordern einfach weiterzugehen.

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

# Die Location

Die Stadt ist so vielseitig, nahezu jede Ecke eignet sich als Location. Wir sind viel in der Stadt unterwegs und entdecken immer wieder eine neue Gegend. Oder unsere Kunden haben Lieblingsorte, wo sie aufgewachsen sind oder gerne ihre Zeit verbringen. Haltet einfach Ausschau nach schönen Hauseingängen mit bunten Türen, nach Glasfronten moderner Bürogebäude, nach breiten Treppen, nach großflächigen Graffitis oder alt verzierte gusseiserne Brücken. Um die Umgebung der Stadt bewusst mit in den Bildaufbau einzubauen, nehmen wir diese weitwinklig auf.

Vielleicht gibt es sogar leicht zugängliche Lost Places in eurer Stadt. Zum Beispiel alte Krankenhäuser, stillgelegte U-Bahnstationen oder Fabriken aus einem anderen Jahrhundert.

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

# Schwarz-Weiß Schwangerschaftsfotos

Um die Strukturen der Stadt zu betonen, könnt ihr auch in schwarz-weiß fotografieren. Gleichzeitig nutzen wir Schwarz-Weiß Fotos, wenn Farben im Bild von den wesentlichen Bildelementen ablenken würden oder das Foto durch verschiedene Farben einfach zu unruhig wirken würde. Durch diese Reduzierung könnt ihr das Augenmerk des Betrachters bewusst auf die Schwangere lenken.

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

 

 

Tipps zur Bildgestaltung

 

1. Symmetrien einbauen

Linien lenken das Auge, daher verwenden wir diese auch verstärkt mit in unseren Schwangerschaftsfotos.

Tipps moderne Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

2. Framing

Wir nutzen die Gegebenheiten der Stadt, um den Bildern eine heimliche Atmosphäre zu geben. Für den Betrachter wirken die Schwangerschaftsfotos, als wenn sie heimlich gemacht werden. Das kann die Kante eines Autos sein, durch einen Zaun hindurch, an einer Hauskannte vorbei – in der Stadt gibt es dafür unzählige Möglichkeiten.

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

Oder wir Rahmen sie wirklich extrem ein:

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

3. Perspektivenwechsel

Ein Perspektivwechsel verleiht den Schwangerschaftsfotos eine andere Sichtweise – gerade von oben bringt den Bauch gut zur Geltung und trotzdem können wir auch das Stadtfeeling mit einfangen.

Tipps urbane Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

4. Nahaufnahmen vom Bauch

Ein Muss sind Nachaufnahmen nur von dem Bauch, am besten aus der Situation raus. Wir gehen einfach beim Fotografieren zwischendurch immer wieder nah ran, um auch mal nur den Bauch im Fokus zu haben.

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

5. Spieglung

Die Spiegelung ist ein sehr interessantes Gestaltungselement, welches unsere geheimnisvollen Schwangerschaftsfotos unterstreicht. Aber dennoch kein einfaches – denn zum einen dürfen wir als Fotografen nicht in der Spieglung sein – aber auch die ganze Umgebung taucht mit in der Spieglung auf. Daher ist dies in der Stadt nicht immer umsetzbar. Neben Autoscheiben und Schaufenster eignen sich auch Pfützen für Spieglungen:

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin

 

Ansonsten gilt, was bei anderen Shootings auch gilt. Gebt so wenig wie möglich konkrete Motive vor. Wir lassen unsere Kunden im wahrsten Sinne des Wortes einfach laufen und fangen die Momente ein. Laufen, Lachen, Kuscheln – manchmal sogar Tanzen und immer wieder ein Blick auf den Bauch. Die Vorfreude, die Aufregung – aber auch die Zweisamkeit der werdenden Eltern dienen uns als Motive.

Tipps Schwangerschaftsfotos in Berlin


Dieser Artikel wurde von Cindy u. Kay für euch verfasst. Die beiden schaffen gern zeitlose Erinnerungen für Schwangere und Familien in Berlin. Cindy u. Kay fotografieren immer zu zweit, um wirklich jede Geste und jede Berührung innerhalb der Familien in wunderbaren Fotos einzufangen. Klickt euch schnell auf die Website rüber, damit ihr wundervolle Schwangeren-, Neugeborenen- und Familienfotos anschauen könnt.

Danke Cindy & Kay!

 

Website: www.cuk-fotografie.de

Facebook: www.facebook.com/cindyu.kayfotografie/

Instagram: www.instagram.com/cindyu.kayfotografie/

 

 

Fotos: Cindy u. Kay Fotografie

 

 

 

You Might Also Like

Keine Kommentare

Schreibe eine Antwort