1 In DIY

Personalisierte DIY-Fotohalter aus Fimo

DIY Fimo Fotohalter

Dekoriert ihr die Kinderzimmer eurer Kids auch so gern wie ich? Einmal bei pinterest gestöbert – bähm, schon wieder eine neue Deko-Idee gefunden. Einmal im Lieblingsladen um die Ecke gucken gewesen – bähm, eine Kleinigkeit mitgenommen. Aber am liebsten suche ich nach Ideen, um Fotos im Kinderzimmer kindgerecht zu präsentieren. Da sind mir einfache Bilderrahmen oft zu langweilig. Vor ein paar Wochen haben wir euch schon einmal unsere DIY Bastel-Idee für tierische Fotohalter vorgestellt. Heute habe ich eine Do-it-yourself Anleitung mit einem für mich ganz neuen Material: Fimo. Ich hatte bisher keine Bastelerfahrungen mit dieser weichen Modelliermasse, die im Backofen unter Wärme aushärtet. Doch ich habe mich ein wenig für euch eingelesen und Fotohalter aus Fimo für das Kinderzimmer gebastelt. Bitte sehr…

 

Das wird benötigt:

  • Fimo
  • Messer
  • Löffel
  • Lineal
  • Bastelmesser
  • Buchstaben Stempel
  • Nudelholz/Acrylrolle
  • Backpapier
  • Fotos
  • Feuchttücher

DIY Fimo Fotohalter

Es gibt verschiedene Arten der Fimo Modelliermasse. Ich habe mich für ofenhärtendes Fimo soft entschieden. Dabei gefielen mir die Farben grau (#80 delfingrau) und rosa (#43 haut hell) besonders gut. Alternativ gibt es auch noch ein weicheres Fimo für Kinder, ein Fimo mit Glitter und anderen Effekten sowie Fimo professional für die Profis. Aber für mich blutigen Anfänger war Fimo soft genau das Richtige. Aus einer Packung Fimo habe ich überings zwei Fotohalter in Wolkenform rausbekommen.

Wenn ihr jetzt bei der Materialauflistung noch über die Feuchttücher stolpert: Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung. Beim Basteln mit dunkler Fimo-Knete können eure Finger und der Arbeitsplatz samt Hilfsmittel etwas einfärben. Alles lässt sich zwischendurch mit Feuchttücher sehr schnell und einfach reinigen.

 

So wird’s gemacht:

1. Fimo ausrollen
Zunächst solltet ihr das Fimo gut durchkneten bis es schön weich ist. Dann teilt ihr euch ein Stück ab, formt es zu einer Kugel und rollt es mit dem Nudelholz auf einer glatten Unterlage schön platt auf die gewünschte Dicke aus. Dabei solltet ihr die Fotohalter nicht zu dünn machen, da sie später noch einen Schlitz bekommen zur Halterung der Fotos.

DIY Fimo Fotohalter

 

2. Form ausschneiden
Im nächsten Schritt zeichnet ihr euch mit der Spitze des Bastelmessers (oder auch eines kleinen Küchenmessers) die Form vor und schneidet es dann zu. Das solltet ihr schon direkt auf dem Backpapier machen. Da backt nichts an und ihr müsst euer weiches Fimo-Stück nachher nicht noch einmal anfassen, um es auf das Backblech zu bekommen. Ich habe mich für Fotohalter in Wolken-Form entschieden. Ihr könnt natürlich auch jede andere Form wählen, solange sie unten eben ist.

DIY Fimo Fotohalter

 

3. Nachformen und Ecken abrunden
Anschließend könnt ihr mit einem kleinen Teelöffel die Rundungen nachformen und die Ecken ein wenig abrunden. Außerdem solltet ihr drauf achten, dass die untere Seite ganz eben ist, damit der Fotohalter später auch sicher steht.

DIY Fimo Fotohalter

 

4. Schlitz schneiden
Damit ihr später ein Foto in den Halter stecken könnt, schneidet ihr nun mit einem Messer ein mindestens 1 cm tiefen Schlitz in den Fotohalter. Das ist etwas tricky und bedarf etwas Fingerspitzengefühl. Aber es geht.

DIY Fimo Fotohalter

 

5. Buchstaben stempeln
Um die Fotohalter zu personalisieren habe ich noch vorsichtig die Anfangsbuchstaben der Kids in die Fotohalter gestempelt.

DIY Fimo Fotohalter

 

6. Im Ofen backen
Nun könnt ihr eure fast fertigen Fotohalter samt des Backpapieres ganz leicht auf ein Backblech platzieren. Im letzten Schritt backt ihr eure Fotohalter für ca. 30 Minuten bei 110 Grad im Backofen. Dadurch werden sie ganz fest. Achtet dabei aber auf die Anweisungen des Herstellers, besonders wenn ihr euch für andere Fimo Modelliermasse entschieden habt.

DIY Fotohalter aus Fimo

 

Nachdem die Fotohalter ausgekühlt und erhärtet sind, könnt ihr sie als Dekoration im Kinderzimmer aufstellen. Oder zu besonderen Anlässen wie Ostern, Weihnachten, Kindergeburtstag, Taufe und Einschulung verschenken. Über so ein selbstgemachtes DIY-Geschenk mit eigenem Namensbuchstaben freuen sich eure Liebsten ganz sicher.

Fimo Fotohalter DIY

 

Hier noch ein paar weitere Fotos von unseren süßen Fotohaltern aus Fimo in Wolkenform:

DIY Fimo Fotohalter

DIY Fimo Fotohalter

DIY Fimo Fotohalter

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    Sternchen
    16. Januar 2017 at 11:48

    Das ist ja eine süße Idee. Mit Fimo habe ich schon als Kind gerne gearbeitet.

    Liebe Grüße,
    Sternchen

  • Schreibe eine Antwort