0 In Foto-Tipps

3 Wege zur Fotografie mit Rahmen

Fotografie Bildgestaltung Rahmen

Ein weiteres Mittel der Bildgestaltung ist das Fotografieren mit einem „natürlichen“ Rahmen. In dem Artikel geht es also nicht darum, wie ihr euer Foto im schönsten Bilderrahmen an die Wand bekommt. Es geht vielmehr darum, beim Fotografieren euer Hauptmotiv zu umranden, damit ihr die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Motiv lenkt. Dadurch verleiht ihr dem Foto eine gewisse Tiefe, das Bild wirkt interessanter und das Objekt sticht klar heraus.

 

1. Architektur und Umwelt

Die Arbeit mit architektonischen Elementen ist wohl die naheliegendste Möglichkeit. Mit Türen, Fensterrahmen, Brücken, Torbögen und Durchgängen lassen sich ganz offensichtliche Rahmen schaffen. Diese architektonischen Elemente zur Umrandung des Hauptmotivs finden wir täglich in unserem Umfeld. Allein in eurer Wohnung werdet ihr unzählige Möglichkeiten finden – ihr müsst nur die Augen offenhalten. Aber auch das Fotografieren durch Schlüssellöcher und mit gerahmten Spiegeln bringt jede Menge Spannung in das Foto.

Bildgestaltung Fotografie Rahmen

Bildgestaltung Fotografie Rahmen

 

2. Natur

Neben den architektonischen Elementen lässt sich auch die Natur perfekt zur gezielten Bildgestaltung einsetzen. Das Fotografieren durch Gräser, Blumen, Büsche oder Bäume bringt mehr Aufmerksamkeit auf das so eingerahmte Motiv. Dabei solltet ihr die natürlichen Elemente unscharf im Vordergrund halten und den Fokus auf das Hauptmotiv setzen.

Bildgestaltung mit Rahmen in Familienfotografie

Bildgestaltung Rahmen: Natur

 

3. Licht und Schatten

Durch die Verwendung von Licht oder eben das Fehlen dieses kann ein wirksamer Rahmen geschaffen werden. Dabei umhüllt ihr euer Hauptmotiv mit so viel schönem weichen Licht, bis es isoliert im Mittelpunkt des Bildes steht. Dafür könnt ihr zum Beispiel vor einem Fenster fotografieren. Alternativ könnt ihr euer Objekt auch mit Dunkelheit umgeben und lediglich die Person leicht belichten. Vielleicht nicht immer ganz einfach und auch oft durch Zufall geprägt, aber als Ergebnis sehr schön.

Bildgestaltung Fotografie Rahmen

Fotografie Bildgestaltung Rahmen

 

Bei der Arbeit mit Rahmen könnt ihr euch ganz frei ausprobieren: Ob der Rahmen vor oder hinter dem Motiv ist, ob die Unschärfe im Vordergrund oder im Hintergrund ausgespielt wird, ob ihr das Motiv großzügig oder eng beschneidet. Ihr könnt auf diese Weise sogar störende Elemente im Foto verdecken, die sonst den gekonnten Bildaufbau behindern. Probiert es gleich mal aus und verleiht euren Bildern zukünftig mehr Spannung durch “natürliche” Rahmen.

 

You Might Also Like

Keine Kommentare

Schreibe eine Antwort